Stephan Stüttgen - LEBENSBILDER

Stephan Stüttgen – LEBENSBILDER

Caspar von Baudissin & Olaf Pascheit (Hrsg.)

1. Auflage: 146 S., davon 69 vollfarbig, hardcover, vergriffen!

jetzt: 2. Auflage, softcover

75 Seiten, davon 69 vollfarbig,  handgeklebt.

978-3-928780-57-5

Preis (incl. 7% MwSt): 24,80 EURO

Vorzugsausgabe: mit einer 30er-Aufl. Din A4-Druck, s/w auf hochwert. Papier: handbearbeitetet & sign.: 60,- EUR (gesondert angeben)

Möchten Sie dieses Produkt bestellen, dann kontaktieren Sie uns bitte hier >>>
LebensbilderI

 Als Künstler ist der Mensch sein eigener Arbeitsplatz. Er ist das Ereignis und der Ort des Kunstwerks, das sich selber herstellt.

Seit sich mit Beuys die Kunst erweitert hat, ist alles zum Bild geworden: Jedes Ereignis, jede Lebenssituation und Konstellation kann als Bild betrachtet werden. Auch die Malerie ist zum Bild geworden.

Die Frage, ob man noch Bilder malen kann, in dem zur „Sozialen Plastik“ erweiterten Feld der Kunst, findet ihre Antwort in unseren LEBENSBILDERN, die sich um so mehr selber malen, je mehr wir uns zurücknehmen und gerade so ins Eigene finden.

Stephan Stüttgen