Kunst = Kapital

Kunst = Kapital

Joseph Beuys

„KUNST = KAPITAL“ – Achberger Vorträge

125 Seiten · 20 × 24 cm

ISBN: 978-3-928780-03-2

Preis incl. 7% MwSt.: 19,80 EUR

Möchten Sie dieses Buch bestellen, dann kontaktieren Sie uns bitte hier >>>

fiu-verlag-buchtitelbild-Joseph-Beuys-Kunst-Kapital-Achberger-Vortraege

Vorträge vom 6. August 1974 und 23. März 1978 (inkl. Diskussion) im Internationalen Kulturzentrum Achberg, mit persönlichen Notizen von Anki Dieterle zum Seminar von Beuys „Kunst im Wirtschaftsbereich“

Standardausgabe, 125 Seiten, Format: Achberger Reihe, 36 Abbildungen incl. Tafeltryptichon, zweifarb. Umschlag, Fadenbindung, kart. Wangen 1992, Digitalnachdruck Achberg 2016

„In der lebendigen Vortrags- und Diskussionswiedergabe ist das ganze Wirbeln und Ringen einer Aufbruchszeit zu spüren. Die Zukunftsgestalt der Gesellschaft aus der Kreaitivität des selbst-bestimmten Menschen stehen mit Beuys zum Greifen nahe vor einem, auch wenn es sich um weiteste Perspektiven handelt. Dabei agiert er nicht aus Naivität gegenüber den herrschenden Verhältnissen und seinen eigenen Möglichkeiten. Er ist einfach unabhängig davon, weil er sie konkret im Auge hat, daß er ihr Wesentliches als Zukunftspotenz anvisieren kann.

Diese seelische Unabhängigkeit von dem falschen und die Beheimatung in dem als richtig Erkannten – auch wenn es noch lange nicht auf der Erde verwirklicht ist – wider- legt von vornherein die meist blöde Kritik, Beuys sei gescheitert. Ein Scheitern gibt es in dieser Sache gar nicht.“                   

Enno Schmidt